20.06.2016 14:09 Alter: 1 year
Kategorie: News-Archiv

Punktwertsteigerung zum 01.07.2016


Der Punktwert der Versorgungsanstalt, der von einem unabhängigen Versicherungsmathematiker aufgrund des Jahresergebnisses 2015 zum 01.07.2016 neu berechnet worden ist, hat sich von bisher 83,60 EUR auf 83,96 EUR erhöht. Diese Erhöhung von 0,43 % betrifft sowohl die laufenden Versorgungsleistungen als auch die Versorgungsanwartschaften der aktiven Teilnehmer.


News
31.05.2017

Punktwertsteigerung zum 01.07.2017

Der Punktwert der Versorgungsanstalt, der von einem unabhängigen Versicherungsmathematiker aufgrund...


[mehr]
12.12.2016

Satzungsänderungen 2017

Die Vertreterversammlung der Versorgungsanstalt hat am 19. Oktober 2016 Satzungsänderungen...


[mehr]
30.11.2016

Abgabe-Werte / Sonderausgabenabzug 2017

Der Beitragssatz zur Deutschen Rentenversicherung (DRV), der auch für die Teilnehmer der...


[mehr]
28.11.2016

Präsidentin der Versorgungsanstalt - Frau Dr. Eva Hemberger – in den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer Versorgungseinrichtungen gewählt

Die Delegierten der 39. Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer...


[mehr]
02.10.2015

Beiträge aus dem Krankengeld

Ab dem 1.1.2016 erhalten Bezieher von Krankengeld, die wegen einer Pflichtmitgliedschaft in einer...


[mehr]
14.01.2014

Neue Rechtslage im Befreiungsrecht
(§ 6 Abs. 1 Nr. 1 SGB VI)

Das Bundessozialgericht hat mit Entscheidung vom 31.10.2012 grundlegende Neuerungen zum...


[mehr]

Baden-Württembergische
Versorgungsanstalt für
Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte

Postfach 26 49
72016 Tübingen
Telefon: 0 70 71 / 201 - 0
Telefax: 0 70 71 / 2 69 34
E-Mail: info@bwva.de